Zurück zur
Triathlon-
Hauptseite
ATV-Hückeswagen
Triathlon

ATV'er Triathleten wieder schnell unterwegs!

Am 15.06.2003 ging Gunnar Stelzer an den Start des Leverkuser Halbmarathons.
Zu beachten ist hier, daß bei diesem Wettkampf 8 schnelle Kenianer am Start waren und auch die sonstige
Elite der Lauf-Asse. Stelzer belegte unter 3000 Läufern den grandiosen 25.Platz in einer Zeit von 1:21:40h
Die Siegerzeit für diese 21km betrug 1:04:00h.

Am 19.06.2003 ging der Triathlon-Nachwuchs sehr erfolgreich an den Start des Solinger Klingenlaufes.
Vier Nachwuchsathleten waren am Start des 5000m-Laufes.
Benedikt Hild belegte unter 113 Startern in einer Zeit von 0:18:11h den bemerkenswerten 7.Platz.
Benjamin Rothstein in einer Zeit von 0:19:48h Platz:16
Thomas Vollbrecht in einer Zeit von 0:21:21h Platz:23
Lukas Hartmann in einer Zeit von 0:22:49h Platz:40

Jennifer Schloden und Holger Stoffel gingen an den Start des 10000m-Rennens.
Sie kamen zeitgleich 0:43:10h ins Ziel. Damit belegten sie die Plätze 57, 58 von 177 Startern.
Jennifer Schloden erreichte mit dieser Leistung Platz 3 unter allen Damen.

Sonntag den 22.06.2003 bestritten 4 Triathleten in Löhne nahe Bielefeld einen Wettkampf in der Triathlon-Verbandsliga.
Hier wurden 1000m geschwommen, 40km Rad gefahren und zum Schluß noch 11km gelaufen.
Gunnar Stelzer 2:10:02h Platz:11
Holger Stoffel 2:15:50h Platz:31
Stefan Bosbach 2:17:13h Platz:37
Andreas Kokoschka 2:21:09h Platz:44
Mit dieser Leistung belegten sie den 7.Platz unter 16 Mannschaften.

Bonn Triathlon 22.Juni 2003
Schwimmen: 4000m
Radfahren: 60km
Laufen: 15km
Hier waren folgende Triathleten unter ca.800 Startern unterwegs:
Frank Röttgen belegte in einer Zeit von 3:18:48h den 54.Platz
Mit dieser Leistung lag er nur 9min. hinter Nina Kraft, eine der weltbesten Triathletinnen.
Peter Sehnke in einer Zeit von 3:53:17h den 372.Platz
Lothar Küthe in einer Zeit von 4:05:01h den 495.Platz
Heiko Wischott in einer Zeit von 4:15:05h den 562.Platz
Herbert Sieper in einer Zeit von 4:20:41h den 596.Platz